LaserPiano

 laser piano  

ANIMATION

PRESSE
Kurier, 19.6.2004

 


Ein weltweit einzigartiges

Farbmusik-Instrument:

LaserPiano
kann eingesetzt werden, um die Wahrnehmung und das Verständnis von Musik visuell zu verstärken (z.B. bei Musikveranstaltungen oder Musikinstitutionen) sowie in unterschiedlichen Bereichen wie Musiktherapie, Synästhesie, Multimedia Kunst und Musikschulungen. Es ist eine Echtzeit Kombination von Laserlicht und Live Musik (per MIDI-Signalen) auf Basis Isaac Newtons "Septagon der Töne" und mathematischer Oktavierung von Tonfrequenz zu Farbfrequenz. Jede Klaviertaste aktiviert einen zugeordneten Farb-Laserstrahl im Siebeneck.
(s. Animation)

Nur bei laserpiano.at

Hintergrund Informationen:
LaserPiano-Farbe+Musik.pdf
Farbmusik-Geschichte
Farbe-Ton-Umrechnung

Detaillierte Übersicht
 



A world-wide unique

colormusic-instrument

LaserPiano
can be used to visually enhance musical perception and understanding (e.g. at music events or "houses of music") and various other fields like music therapy, Synesthesia, multimedia arts and music schools. It is a real-time combination of laser light and live music (via MIDI signals) based on Isaac Newtons "septagon of sound" and mathematical multiplication from tone frequency to color frequency. Each piano key activates an assigned colored laserbeam within the septagon.
(see animation)

Only @ laserpiano.com

Background information:
http://rhythmiclight.com/
History-Timeline
http://home.vicnet.net.au/~colmusic/
Synaesthesia Research Group
Instruments to perform color-music.pdf


LaserPiano Konzerte

28.08.2005 piano laser show
FOTOs

11.11.2004 20h in der WERFT
Sigrid & Robert Castelli (USA)

17.11.2004 20h in der WERFT
Sigrid & Robert Werner (Wiener Staats-
oper)

Weltpremiere
war vom 19. bis 27.Juni 2004
im Museumsquartier Wien

 

LaserPiano concerts

Aug.28, 2005 piano laser show
PICs

Nov. 11,2004 8p.m. @ Die WERFT

Sigrid & Robert Castelli (USA)

Nov. 17, 2004 8p.m. @ WERFT
Sigrid & Robert Werner (Vienna State Opera)

world premiere
was from June 19th to June 27th, 2004
at Museumsquartier Vienna

 


Bühnenaufbau: die aktuelle 1.Mobilversion benötigt 3m x 2m Standfläche + 230 Volt Setup on Stage: current mobile version requires 3m x 2m + 230Volt electricity



 
Bitte kontaktieren Sie mich
mit Ihren Fragen,
Ideen und Projekten!

 

zurück

weiter

Please contact me
with your questions,
ideas and projects!
 

back

forward

© 2004 lasershows.at thomas e. aufmesser